Wohlfühlfaktor 10 Duisburg-Homberg

Objekt-Nr. 6851 – Haus zum Kauf in Duisburg


Ansprechpartner

Axel Quester

Telefon: +49(203) 282870
Telefax: (0203) 27799

axel@quester.de

Kontakt aufnehmen

Eckdaten

Kaufpreis 450.000 €
Adresse 47198 Duisburg
Wohnfläche ca. 202 m²
Grundstücksfläche ca. 1.087 m²
Zimmer 9

Beschreibung

Auf einer Skala von 1 bis 10 für den Wohlfühlfaktor erreicht der Liebhaber von stilvollen Altbauten die 10: Das Haus mit Nebengebäuden glänzt mit vielen schönen Stilelementen, wie Parkettböden im Fischgrat, Schlagläden und aufwendigen Holzarbeiten. Hinzu kommt viel Platz draußen und drinnen, um sich mit allen Hobbys und Freizeitbeschäftigungen "auszutoben".
Auf einer Skala von 1 bis 10 für den Wohlfühlfaktor erreicht der Liebhaber von stilvollen Altbauten die 10: Das Haus mit Nebengebäuden glänzt mit vielen schönen Stilelementen, wie Parkettböden im Fischgrat, Schlagläden und aufwendigen Holzarbeiten. Hinzu kommt viel Platz draußen und drinnen, um sich mit allen Hobbys und Freizeitbeschäftigungen "auszutoben".

Grundstück:
ca. 1.088 m²
Das Grundstück besteht aus zwei Flurstücken. Die Gartenrichtung ist nach Südwesten. Das Grundstück ist ein Eckgrundstück.

Bauweise:
Geplant im Stil einer Direktorenvilla mit Nebengebäuden wurde das weitläufige Grundstück in den 50er Jahren mit großem Aufwand bebaut.

Das Einfamilienhaus ist im Hauptbereich zweigeschossig mit Ziegelwalmdach und einem angebauten Nebengebäude mit Ziegelsatteldach und Garage. Das Haupthaus ist unterkellert. Das Nebengebäude mit Doppelgarage (und Grube) und diversen Nebenräumen sowie einem Freisitz ist freistehend im rückwärtigen Grundstücksbereich. Die Garagenzufahrt erfolgt über die Seitenstraße. Das Nebengebäude hat ein nicht ausgebautes Ziegelwalmdach.

Beide Gebäude sind mit Vollstein verklinkert.

Sonstiges

Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Energiekennwert: 203,8 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Erdgas schwer
Energieeffizienzklasse: G
Baujahr: 1952
Heizungsart: Zentralheizung

Ausstattungsbeschreibung

Das Haupthaus ist in den 50er Jahren aufwendig ausgestattet worden. Dazu gehört viel Echtholz, verwendet bei den Innentüren und Zargen, teilweise für Wandverkleidungen. Ein sehr schöner Eichenparkettboden im Fischgrat und viele liebevolle Details, wie zum Beispiel Einbauten mit Schubladen über den Heizungsverkleidungen, gehören dazu.

Die jetzigen Eigentümer haben den Stil des Hauses erhalten und sukzessive modernisiert. Die neuen isolierverglasten Fenster haben witterungsbeständige und wartungsfreie Holz-Aluminium-Rahmen.

Die Heizung mit Brennwerttechnik und zentraler Warmwasseraufbereitung ist aus dem Jahr 2011. Der Keller ist durchgängig gefliest. Die Wasserleitungen des Hauses wurden von einer Fachfirma durchspült, teilweise mit Edelstahlrohren ersetzt. Das Verkalken der Rohre wird über eine Entkalkungsanlage aufgehalten.

Erdgeschoss:
Windfang, Gäste-WC, großer Dielenbereich mit Fenster zum Garten und Zugang in den Garten, Garderobe, großer Hauswirtschaftsraum, Wohnraum mit Blick in den Garten, Esszimmer, Zimmer, Küche

Obergeschoss:
ein in sich abgeschlossener Schlaftrakt, bestehend aus Diele, Badezimmer ohne WC, Zimmer, Schlafzimmer mit Abstellraum, Büro, ein separates Zimmer, Wäscheschrank, zwei weitere Zimmer im Dachgeschoss des Anbaus mit WC und Abstellraum

Kellergeschoss:
Heizungskeller, Waschküche, diverse Vorratskeller

Nebengebäude:
große Doppelgarage mit zwei Toren und Grube, diverse kleinere Räume, nicht ausgebautes Dachgeschoss

Lagebeschreibung

Das Haus liegt in einer der schönsten, gewachsenen Einfamilienhaus- und Villenlagen von Duisburg-Althomberg. Mit einer durchweg freistehenden Einfamilienhausbebauung, übergehend in den Lutherpark, befindet sich das Haus in Bilderbuchlage.

Duisburg-Homberg ist ein linksrheinischer Stadtteil von Duisburg, eine gewachsene Wohnlage mit vielen schönen Altbaubeständen. Die Nähe zum Rheinufer und zum Üttelsheimer See bieten einen höheren Freizeitwert.

Ein kleiner Ortskern rund um die Augustastraße mit Geschäften, Grundschule, Kindergarten und einem Gymnasium ist fußläufig erreichbar. Die Fahrzeit Richtung Duisburger Innenstadt oder Moers beträgt rund 20 Minuten bei einem normalen Verkehrsaufkommen.

Käuferprovision

3,57 %

Ausstattung

Baujahr 1952
Befeuerungsart Gas
Heizungsart Zentralheizung

Objekt-Nr. 6851 – Haus zum Kauf in Duisburg

Zurück zu den Immobilienangeboten

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.