Neues von Armin

Quester Immobilien

02. Februar 2021

Lebhafter Markt

Die Rheinische Post berichtete im Monat Januar zweimal über die Entwicklung des Immobilienmarktes in Duisburg und zitierte dabei Axel Quester, Geschäftsführer der Armin Quester Immobilien GmbH. Perfekt, denn er hat den regionalen Markt seit Jahren fest im Blick.

Häuser und Eigentumswohnungen, so kann man im Artikel von Mike Michel erfahren, sind zurzeit sehr gefragt. „Das kann ich bestätigen“, sagt Quester, „die Nachfrage in allen Bereich ist groß, vielleicht mit Ausnahme von Invest-Objekten mit Einzelhandel im Erdgeschoss“. Wobei ein Eigenheim in Duisburg zurzeit noch wesentlich preiswerter zu erwerben ist, als in Nachbarstädten wie Düsseldorf. Das aus diesem Grund der Trend nun dahin geht, dass es Menschen aus diesen Städten vermehrt nach Duisburg zieht, hätte der Immobilienfachmann vor ein paar Jahren nicht für möglich gehalten.

So kann Quester im Interview mit Alexander Triesch denn auch bestätigen: „Der Markt ist derzeit trotz der Corona-Krise sehr lebhaft.“ Kein Wunder, wenn die Menschen einen großen Teil ihrer Zeit nun Zuhause verbringen müssen. „Wir hatten oft den Fall, dass sich etwa eine Familie vergrößern wollte, weil sie viel Zeit zu Hause in einer kleinen Wohnung verbracht hat.“

Wollen Sie beide Artikel der Rheinischen Post in voller Länge lesen? Dann folgen Sie diesen Links:

Alexander Triesch: Wie die Corona-Krise den Immobilienmarkt in Duisburg verändert, RP, 26. Januar 2021

Mike Michel, So teuer sind Häuser und Wohnungen mittlerweile in Duisburg, RP, 12. Januar 2021

Aktueller Beitrag

News

29.09.2022

Wir auf der Expo Real

Vom 4. bis 6. Oktober 2022 findet wieder die EXPO REAL, die Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München statt. Sie bildet das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft ab und bietet eine internationale Networking-Plattform für die bedeutenden Märkte von Europa, den Mittleren Osten bis in die USA. Das umfangreiche Konferenzprogramm mit rund 400 Referenten bietet […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht